Geburtsvorbereitende Akupunktur

Mit der geburtsvorbereitenden Akupunktur beginnen Sie am besten in der 36. SSW, also ca. 5 Wochen vor dem Geburtstermin. Empfohlen werden 4 Sitzungen im Abstand von jeweils ca. 1 Woche.

Was bewirkt die geburtsvorbereitende Akupunktur?

Sie kann dazu beitragen, dass der Gebärmutterhals zu Beginn der Geburt dehnbarer ist und so eine Verkürzung der Geburt um bis zu zwei Stunden bewirken. Dies kann auch zu einem geringeren Schmerzmittelbedarf während der Geburt führen.

Wir bitten Sie Folgendes zu beachten:

Akupunktur bei folgenden Schwangerschaftsbeschwerden: